Über mich

 

Sicherlich fragen Sie sich, wer eigentlich die Beraterin ist, die Ihnen womöglich bald gegenübersitzt: 

Mein Name ist Daniela Seyfried, ich bin Mutter von erwachsenen Zwillingen und einer Tochter im Teenageralter, die mit mir und meinem Lebensgefährten in unserem Haus in Steinbrunn am See wohnt. Als gebürtige Gumpoldskirchnerin haben mich vor allem die vielen Sonnenstunden ins Burgenland gelockt. Und vielleicht auch meine Wurzeln, denn meine Großeltern stammen aus diesem Bundesland. Womöglich ist es genau diese Verbundenheit mit meinen Wurzeln, die mich schon in jungen Jahren zur Familienaufstellung nach Bert Hellinger geführt hat. Die unglaubliche Kraft der Methode hat mich damals nachhaltig berührt und seither nie mehr ganz losgelassen. 

Daniela Seyfried

Unmöglich Scheinendes als Ansporn

 

Bevor ich allerdings selbst lernen sollte, wie Familienaufstellungen geleitet werden, führte mein Weg mich noch über so manche Stationen und Hindernisse. Persönlich habe ich seit meinen ersten Tagen auf dieser Welt Schicksalsschlägen sowie Krankheiten trotzen müssen und Krisen erfolgreich gemeistert. Aufhalten ließ ich mich auf meinem Weg weder von diesen Umständen, noch von kritischen Stimmen im Außen. Denn ich habe seit jeher daran geglaubt, dass jeder Mensch alles erreichen kann, wenn er*sie möchte. „Das schaffst du nicht“ war mir seit jeher eher Ansporn als Demotivation. So habe ich meinen Handelsschulabschluss nach der Geburt meiner Zwillinge mit 17 Jahren genauso gemeistert, wie ich parallel dazu die Lehre als Industriekauffrau allen Unkenrufen zum Trotz positiv abgeschlossen habe. 

Stärke entwickeln und Unterstützung bieten können
 
Heute stehe ich mit mehreren Standbeinen gefestigt sowie erfolgreich im Berufsleben und bin dankbar für die Stärke, die ich auch aus den belastenden Erfahrungen meines Lebens gewinnen durfte. Diese haben mir ebenso gezeigt, wie stützend und wertvoll professionelle Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen sein kann. Aufgrund dieses Erlebens wollte auch ich eine solche Art von Unterstützung professionell für andere Menschen bieten können. Dieser Wunsch sowie meine nach wie vor anhaltende Faszination für Familienaufstellungen haben mich zu meiner körperorientierten Ausbildung im Cranio Sacrale Balancing sowie zur Lebens- und Sozialberatung mit dem Schwerpunkt auf systemischer Aufstellung geführt. 

Alle Menschen können ihre Träume leben – ich unterstütze Sie bei der Frage nach dem Wie

 

Mittlerweile gebe ich mein Fachwissen herzlich, einfühlsam, kompetent und individuell auf den jeweiligen Prozess abgestimmt an meine Klient*innen weiter. Ich unterstütze sie dabei mit der inneren Haltung und Überzeugung, dass jedem Menschen alles gelingen kann. Oder etwas magischer ausgedrückt: Ich glaube daran, dass alle Menschen sich als Erwachsene ihr ganz persönliches märchenhaftes Leben gestalten können – ganz unabhängig davon, wie viel Aschenputtel, Glanz- oder Hilflosigkeit vielleicht sie auf dem Weg dort hin auch erfahren mussten. 

 

Ich bin da für Sie, bis Sie selbst an die Realisierung Ihrer Träume glauben und diese aktiv verwirklichen können. 

Mein Werdegang im Überblick 

  • 2021 bis 2022 Integral-Systemic Coach Innere Form
  • 2022 "Cranio Sacral Balancing" Fortbildung Geburtsrekonstruktion und Baby
  • 2021 Zusatzausbildung Aufstellungsarbeit am IFGE Burgenland
  • 2019 bis 2021 Ausbildung zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin/ Psychologische Beraterin am IFGE Wien 
  • 2019 bis 2020 Zusatzausbildung Psychologisches Teambuilding am IFGE Burgenland
  • 2019 „Cranio Sacrale Balancing“ Fortbildung Trauma-Auflösung II im Zentrum Eichtal
  • 2016 bis 2018 Ausbildung „Cranio Sacrale Balancing“ im Zentrum Eichtal
  • 2013 bis 2015 Facharbeiterausbildung zur Industriekauffrau inklusive Lehrabschluss
  • 2008 Abschluss Handelsschule
  • 2006 bis 2008 Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wien 10 (Handelsakademie für Berufstätige)